So geht’s: Nagellack auf Ihre Hautfarbe abstimmen

Von Nude bis Fuchsia und von Mintgrün bis Hellrot: Welche Farbe Nagellack gut aussieht, hat viel mit den Untertönen Ihrer Haut zu tun. Neugierig auf die ideale Ergänzung zu Ihrem Hautton? Wir listen die schönsten Farben pro Hautfarbe auf.

Nagellack für helle Haut

Hast du eine helle Hautfarbe? Dann stehen Ihnen Pastelltöne gut. Diese sanften Farben passen gut zu Ihrem hellen Hautton und lassen sowohl Ihre Hände als auch Ihre Nägel strahlen. Wählen Sie zartes Rosa, Pastellgelb oder Hellgrün, um Ihre Hände zu echten Hinguckern zu machen. Wenn Sie eine helle Haut haben, lassen Sie am besten dunkle Töne zurück. Je dunkler der Nagellack, desto mehr betonen.

Ihre Nägel mit das Weiß Ihrer Haut.

Die Take Away Nagelfarbe von Herôme ist in 200 Farbtönen erhältlich, sodass eine gute Übereinstimmung garantiert ist. Mit den Farben 39 (altes Rosa), 50 (Minze), 57 (Pastellgrün), 126 (Hellgrau) und 184 (Hellgelb) sind Sie bei heller Haut sicher in guter Verfassung. Möchten Sie regelmäßig eine neue Nagellackfarbe, die zu Ihrer hellen Haut passt? Die kleinen Flaschen (4 ml) erleichtern das Ausprobieren!

Nagellack für durchschnittliche Haut

Wenn Sie eine durchschnittliche Hautfarbe haben, sind die Untertöne Ihrer Haut warm. Nagellack, der zu Ihrer Hautfarbe passt, hat auch eine warme Farbe. Denken Sie: typische Herbsttöne mit einem braunen oder goldenen Unterton. Diese Farben lassen Ihren warmen Unterton erstrahlen und Ihre Nägel stechen perfekt hervor. Willst du ein bisschen mehr Farbe? Mit dem mittleren Hautton sehen hellere Farben auch gut aus, solange sie nicht zu kühl sind. Kühler Nagellack verblasst Ihre warme Haut – eine Schande!

Damit die warmen Farben von Nagellack, die gut aussehen, noch besser zur Geltung kommen. Nagellacke sind in den Farben 8 (braunrot), 37 (dunkelbraun), 72 (schwarz) und 105 (dunkelrot) erhältlich. Nagellack in hellen Farben mit einem warmen Unterton sieht auch bei mittlerer Hautfarbe gut aus. Betrachten Sie blau, rot oder lila.

Nagellack für dunkle Haut

Glück: Mit einer dunklen Hautfarbe können Sie alle Farben des Nagellacks haben. Von schwülen, warmen Farben über klare Nagellacktöne bis hin zu Metallic– und Glitzernagellack. Wenn Ihre Hautfarbe dunkel ist, sollten Sie beim Auftragen von Nagellack einige Dinge beachten. Auf den Nägeln sieht fast alles gut aus. Wenn warme Töne Ihr Ding sind, ist Burgund eine gute Wahl. Oder entscheiden Sie sich für Dunkelbraun oder Dunkelviolett. Auch schön: Mit Glitzer auspacken. Die zum Mitnehmen erhältlichen Nagellacke sind mit einem Metallfinish oder Glitzer versehen, beispielsweise Take Away Nail Colour 145, 163 und 181.

Bunter Nagellack besticht durch seine dunkle Hautfarbe. Knacken Sie Ihre Nägel mit hellrosa Nagellack, einem klaren Blauton oder ganz mit Senfgelb.

Verlängern Sie die Haltbarkeit lackierter Nägel

Welche Nagellackfarbe zu Ihrer Hautfarbe passt, gilt für alle Nägel: Um die Lebensdauer Ihrer lackierten Nägel zu verlängern, verwenden Sie einen Basislack und einen Decklack. Die Ridge Filling Base Coat verhindert das Verfärben der Nägel – was insbesondere bei dunklen und klaren Nagellacken problematisch sein kann – und macht die Nageloberfläche schön und glatt. Der perfekte Ausgangspunkt für eine schöne Farbe auf Ihren Nägeln.

Bereit mit deiner Lieblingsfarbe? Eine Deckschicht verleiht zusätzlichen Glanz und hält den Lack länger. Die Protecting Top Coat trocknet innerhalb von zehn Sekunden!

Lassen Sie Ihren Nagellack wieder leuchten

Haben Sie Ihre Übereinstimmung gefunden, aber Ihr Nagellack ist nach ein paar Tagen langweilig geworden? Und bist du noch nicht bereit für einen neuen Farbton? Lassen Sie Ihre Nägel mit Colour Revival wieder glänzen. Sie tragen diesen transparenten Lack mit einem glänzenden Finish auf Ihren stumpfen Nagellack auf, um Ihrem Nagellack neues Leben einzuhauchen. Auch schön: Der Lack repariert Kratzer. Auf diese Weise können Ihre lackierten Nägel wieder einen neuen Glanz erhalten.

Was ist Ihre Lieblingsnagellackfarbe?

Schreibe einen Kommentar