Stufenplan Fußpflege!

„Verwahrloste“ Füße erkennt man an einer trockenen Haut, Hornhautbildung und manchmal sogar Schrunden an den Fersen. Folgen Sie dem nachstehenden Stufenplan, wenn Sie schöne Füße zum Herzeigen haben möchten!

Stufenplan für Ihre Fußpflege:

1.Beginnen Sie mit einem wohltuenden Fußbad mit Brausetabletten. Danach haben Sie wunderbar weiche Füße.
2.Im Anschluss daran ein Scrub. So werden abgestorbene Hautzellen entfernt.
3.Haben Sie viel Hornhaut an den Füßen, entfernen Sie diese am besten mit einer Fußfeile.
4.Cremen Sie die Füße dann mit einer pflegenden Fußcrème ein. Cremen Sie sie besonders dick ein und lassen Sie die Crème lange einziehen. Tun Sie dies vorzugsweise über Nacht, denn nachts hat die Haut eine größere Aufnahmekapazität!
5.Die Fußnagelhaut behandeln Sie mit Öl. Verwenden Sie hierfür Herôme Cuticle Night Repair.
6.Die Nagelhaut danach vorsichtig mit einem Nagelhautschieber zurückschieben.
7.Dann feilen Sie die Nägel vorsichtig. Dazu nehmen Sie am besten die Herôme Pedicure Glass File!
8.Wählen Sie eine der trendigen Take Away Nail Colours für die Zehennägel. Tragen Sie zunächst wie bei den Fingernägeln einen Unterlack an, dann zwei Schichten Farblack und dann einen Überlack. So bleibt Ihr Nagellack länger besonders schön!

Schreibe einen Kommentar