Tipps gegen Frostbeulen

Frostbeulen weisen auf eine abnormale Reaktion der Haut auf Kälte hin. Diese erkennt man an einer schmerzhaften, rotblauen Schwellung der Haut, nachdem diese Kälte ausgesetzt war.

Frostbeulen entstehen in der kalten Jahreszeit folgendermaßen:

Die Schwellungen im Zehenbereich können sehr jucken und schmerzen. Vor allem dann, wenn die Füße sich wieder aufwärmen. Zum Glück kann man etwas dagegen tun!
•Cremen Sie die Zehen mit einer dicken Fußcrème ein.
•Wärmen Sie die Füße nicht zu schnell auf, wenn sie kalt sind, da Juckreiz und Schmerzen dann zunehmen.
•Nicht mit Socken schlafen! Socken sind zum einen nicht sexy und sorgen zum anderen auch dafür, dass die Füße aufwärmen und die Beschwerden zunehmen.

Schreibe einen Kommentar